"Landgrafen-Tour"
Erleben Sie die malerische Landgrafen Stadt Rotenburg an der Fulda einmal von einer anderen Seite.

Unsere Landgrafen-Tour richtet sich an alle, die die historische und romantische Fachwerkstadt
Rotenburg an der Fulda mit ihren 32 sehenswürdigen Punkten kennenlernen möchten.
Von unserem zentralen Treffpunkt aus starten wir nach einer fachkundigen Geräteeinweisung und einer Übungsrunde entlang der Fulda auf dem Fahrradweg Richtung Innenstadt.
Wir entdecken den "Zirbis-Brunnen" und die denkwürdigen Hochwassermarken an den alten Fachwerkhäusern.
Am Wehr und der Schleuse vorbei geht es zum wunderschönen Schloss und dem Marstall der damaligen Landgrafen und heutigen Landesfinanzschule. Der weitläufige Schlosspark mit seinen Baumalleen ist ein wundervoller Ort und beheimatet ein kleines steinernes Denkmal - den "Bornschisser".
Wir cruisen weiter Richtung "Storchensee", wo man durchaus das Lächeln ins Gesicht bekommt.
Wir überqueren die Fulda und fahren zurück zur Innenstadt. Dort lernen wir Bronzefiguren und die Mikwe kennen. Das ist natürlich noch nicht alles, aber den Rest erleben Sie am besten selbst mit uns auf der Landgrafen-Tour!

Wir freuen uns auf Sie! Ihr funmobi-Team



Tourtermine:
Suchen Sie sich einfach einen Termin aus, der zu Ihnen passt!
Siehe Terminübersicht in der nebenstehenden Rubrik.

Tourdauer:
2 Stunden (inkl. fachkundiger Einweisung)

Tourstart:
Der genaue Tourstart wird jeweils bei Buchung bekannt gegeben.
Er wird aber zentral in Rotenburg an der Fulda liegen.

Tourpreis:
49.00€ pro Person inkl. Fahrradhelm der Firma ALPINA

Teilnehmerzahl:
Mindestens 4, maximal 20 Teilnehmer pro Tour.

Sollten Sie weniger als 4 Personen sein, so ist dies kein Problem.
Wir behalten uns dann vor, damit die Tour Zustande kommt,
die restlichen freien Plätze anderweitig zu vergeben oder die Tour zwecks Mangel an Teilnehmern
auf einen für Sie passenden Termin zu verschieben.

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen:
Der Teilnehmer darf nicht über gesundheitliche Einschränkungen verfügen,
die den sicheren Gebrauch des Fahrzeugs behindern oder erschweren. 

Der Teilnehmer muss mindestens 16 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Führerscheins sein
(mindestens Mofa-Führerschein).
Der Teilnehmer muss seinen gültigen Führerschein sowie Personalausweis / Reisepass mit sich führen.

Aus Sicherheitsgründen darf die Gesamtkapazität für Fahrer und Gepäck 118 kg nicht überschreiten.
Das Gewicht des Fahrers muss zwischen 45-118 kg liegen.

Der Teilnehmer muss am Straßenverkehr teilnehmen können und darf nicht an Epilepsie, Thrombosen,
Herz- und Kreislaufkrankheiten o. ä. leiden. 

Der Teilnehmer darf  keine Gleichgewichtsstörungen aufweisen.

Der Teilnehmer darf nicht unter Alkohol- bzw. Medikamenteneinfluss stehen.

Der Teilnehmer sollte keine Gehbehinderung aufweisen, die den sicheren Gebrauch des Fahrzeuges erschwert oder behindert. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen hierfür zur Verfügung und können so persönlich gemeinsam besprechen, ob eine Teilnahme mit der Technik des Gerätes möglich ist.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir während der Tour einen Helm zu tragen.
Gerne können Sie Ihren eigenen Fahrradhelm mitbringen.
Sollten Sie keinen geeigneten besitzen, so stellen wir Ihnen gerne einen zur Verfügung.

Weitere wichtige Informationen zu unseren Touren entnehmen Sie bitte unseren
Allgemeinen Geschäftsbedingungen.